Navigation

CH/Mehr Besucher an Messe zu Strukturierten Produkten

Dieser Inhalt wurde am 22. Oktober 2009 - 18:40 publiziert

Zürich (awp/sda) - Die zweitägige Finanzmesse zu Strukturierten Produkten in Zürich hat rund 3500 institutionelle und private Anleger angelockt. Das sind 400 mehr als im Vorjahr.
Die Aussteller und Veranstalter, die Derivatebörse Scoach und der Schweizerische Verband für Strukturierte Produkte (SVSP), zogen eine positive Bilanz. Das Interesse an den strukturierten Produkten, deren Transparenz nach Ausbruch der Finanzkrise heftig kritisiert worden war, halte an, schreiben die Organisatoren in einem Communiqué vom Donnerstagabend.
"In einem diffizilen Marktumfeld ist es besonders wichtig, präsent zu sein, sich den Fragen der Anleger zu stellen und ihr erhöhtes Informationsbedürfnis zu decken", erklärte Scoach-Chef Christian Reuss. 2010 soll wieder eine Messe im Kongresshaus Zürich stattfinden.
cc

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?