Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PEKING (awp international) - Die Devisenreserven Chinas haben ein neues Rekordhoch über der Marke von drei Billionen US-Dollar erreicht. Im ersten Quartal seien die Devisenreserven um 197,3 Milliarden Dollar auf rund 3,04 Billionen Dollar gestiegen, teilte die chinesische Notenbank am Donnerstag in Peking mit. Dabei habe der Quartalszuwachs nur knapp den bisherigen Rekordwert von 199,04 Milliarden Dollar aus dem Vorquartal verfehlt.
Vor der Veröffentlichung der Daten zu den Devisenreserven hatte die Regierung in Peking vor den Risiken einer exzessiven Liquiditätsversorgung der chinesischen Banken gewarnt. Vielmehr seien Massnahmen zur Eindämmung einer zu starken Inflation notwendig./MNI/jkr/bgf

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Wahlen Schweiz 2019

Vier Personen an einem Gerät auf dem Fitness-Parcours im Wald

Schweizer Parlamentswahlen 2019: Sorge ums Klima stösst Grüne in die Favoritenrolle.
> Mehr erfahren.

Wahlen Schweiz 2019

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???