Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

BAGDAD (awp international) - Ein Konsortium unter Beteiligung der China National Petroleum Company (CNPC), der französischen TOTAL und der malaysischen Petronas hat am Mittwoch in Bagdad einen Vertrag über die Erschliessung des südirakischen Ölfelds Halfaja unterzeichnet. Die Investoren erhalten 1,40 Dollar pro Barrel Rohöl. Sie sollen die Förderquote in den kommenden Jahren von derzeit 3.000 auf 535.000 Barrel pro Tag steigern. Insgesamt birgt das Feld Halfaja in der Provinz Missan geschätzte Reserven im Ausmass von 4,1 Milliarden Barrel. An dem Konsortium sind die CNPC zu 50, Total und Petronas zu je 25 Prozent beteiligt. Die Förderrechte für Halfaja sicherte es sich bei einer Ausschreibung im vergangenen Dezember./ka/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???