Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PURCHASE (awp international) - Der Kreditkarten-Anbieter Mastercard übernimmt den britischen Zahlungsabwickler DataCash. Beide Seiten hätten sich auf einen Kaufpreis von 333 Millionen Pfund (404 Mio. Euro) geeinigt, teilte das US-Unternehmen am Donnerstag in Purchase (Bundesstaat New York) mit. Mit dem Zukauf will Mastercard den Angaben zufolge sein elektronisches Handelsgeschäft ausbauen. DataCash bietet Systeme für weltweite Bezahlungen an. Im vergangenen Jahr wickelte der Konkurrent der TecDax-Gesellschaft Wirecard mehr als 240 Millionen Transaktionen ab und machte einen Umsatz von knapp 37 Millionen Pfund./enl/stb/wiz

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???