Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

PEKING (awp international) - Die Wirtschaft in China ist im vergangenen Jahr deutlich stärker als bisher geschätzt gewachsen. Wie die nationale Statistikbehörde am Freitag in Peking mitteilte, erhöhte sich das Bruttoinlandsprodukt (BIP) 2009 um 9,1 Prozent. Bisher waren lediglich plus 8,7 Prozent veranschlagt worden. Das Land erholt sich damit stärker von dem globalen Wachstumseinbruch im Zuge der Finanz- und Wirtschaftskrise.
Die Weltbank rechnet unterdessen mit einem anhaltend robusten Wachstum in China. Das BIP dürfte sich dort im laufenden Jahr um 9,5 Prozent und 2011 um 8,5 Prozent erhöhen./bs/DP/jha/jsl

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???