Navigation

ECONOMICS/US: Wirtschaft wächst im Q3 deutlich schwächer als zunächst berechnet

Dieser Inhalt wurde am 24. November 2009 - 14:50 publiziert

WASHINGTON (awp international) - Die US-Wirtschaft ist im dritten Quartal deutlich schwächer als zunächst berechnet gewachsen. Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) sei von Juli bis September um annualisiert 2,8 Prozent gestiegen, teilte das US-Handelsministerium am Dienstag in Washington in einer zweiten Schätzung mit. Damit wurde die vorläufige Rate von 3,5 Prozent um 0,7 Punkte nach unten revidiert. Volkswirte hatten eine etwas schwächere Korrektur auf 2,9 Prozent erwartet.
Den Daten zufolge ist die Abwärtsrevision vor allem auf höhere Importe und geringere Konsumausgaben zurückzuführen. Dieser Effekt wurde zum Teil durch höhere Ausfuhren ausgeglichen. Das dritte Vierteljahr war das erste Quartal mit einem Wachstum, nachdem die US-Wirtschaft vier Quartale in Folge geschrumpft war.
/RX/bf/stb
Die Daten im Überblick:


Q3 Prog Q3 Q2

(2. Schätzung) (1. Schätzung)
BIP +2,8 +2,9 +3,5 -0,7
BIP-Deflator +2,7 --- 2,8 1,4

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?