Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

HAMBURG (awp international) - Commerzbank-Chef Martin Blessing steht laut einem Pressebericht vor einer Vertragsverlängerung. Der Aufsichtsrat der Bank werde sich in seiner Sitzung am Dienstag mit der Personalie beschäftigen, berichtet die "Financial Times Deutschland" (Dienstagausgabe) und beruft sich auf Berliner Regierungskreise. Der Vertrag des 47-Jährigen, der im Oktober ausläuft, solle verlängert werden, heisse es demnach. Unklar sei, wie lange der verlängerte Vertrag laufen soll.
Blessing ist seit Mai 2008 Commerzbankchef. Am Mittwoch findet in Frankfurt die Bilanzpressekonferenz des Instituts in Berlin statt. Erwartet wird, dass der Bankchef dort einen Milliardengewinn präsentiert. Während der Finanzkrise musste die Commerzbank mit Staatshilfen von insgesamt 18,2 Mrd. Euro gerettet werden. Dafür wurde das Institut teilverstaatlicht. Der Banken-Rettungsfonds hält 25 Prozent an der Commerzbank./stb

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???