Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Bundesratsfotos Das Volk ist der Star, nicht der Bundespräsident

Das offizielle Bundesratsfoto des neuen Jahres ist ein besonderes: Es wurde mit dem Smartphone geschossen, und zwar von sieben Lernendenaus der Bundesverwaltung.

Bundespräsident Ueli Maurer beim Fotografieren von Bürgerinnen und Bürgern: Das Bild "Perspektivenwechsel" stammt von sieben angehenden Mediamatikerinnen und Mediamatikern, die ihre vierjährige Ausbildung im Bundesamt für Informatik und Telekommunikation (BIT) absolvieren. Der Fokus des Bundesrats liege auf dem Volk, erklären sie die Idee.

Der Anstoss dazu stammt vom Bundespräsidenten höchstpersönlich. Ueli Maurer hatte ihnen nur eine Vorgabe gemacht: Sie mussten das Foto mit einem Smartphone aufnehmen. "Ich bin stolz auf sie", lobte Ueli Maurer die jungen Frauen und Männer.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.