Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zürich (awp) - Nachfolgend eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen für den laufenden Börsentag (Morgen):
ch/ps
UNTERNEHMENSNACHRICHTEN
-
- Nestlé/L'Oréal 2009: Umsatz -0,4% auf 17,47 Mrd EUR
Reingewinn -8% auf 1,79 Mrd EUR
Dividende +4,2% auf 1,50 EUR/Aktie
2010: Umsatz- und Ergebnissteigerung erwartet
- Novartis/Teva unterzeichnet Vereinbarung im Patentstreit um Famvir-Generikum
Teva leistet Einmal-Zahlung und laufende Lizenzabgaben
- Swisscom/Fastweb 2009: Reingewinn 35,6 Mio EUR (VJ 1,1 Mio)
2010: Umsatz- und EBITDA-Wachstum von 5% angestrebt

- Clariant 2009: Umsatz 6'614 Mio CHF (AWP-Konsens: 6'620 Mio)
EBIT vor Einmaleffekten 270 Mio CHF (AWP-Konsens: 257 Mio)
Konzernverlust 194 Mio CHF (AWP-Konsens: -204 Mio)
Operativer Cash Flow 757 Mio CHF (VJ 391 Mio)
Erneut Dividendenverzicht
Q4: EBIT vor Einmaleffekten 107 Mio CHF (VJ 42 Mio)
2010: Restrukturierungskosten von 200 - 300 Mio CHF
EBIT-Marge vor Einmaleffekten von über 6% erwartet
Finanzielle Ziele bekräftig
Abbau von weiteren 500 Stellen vorgesehen - 400 in der Schweiz
Massnahmen in Werken Muttenz, Resende (Brasilien) und Thane (Indien
CEO: 2010 wird ähnlich schwierig wie 2009
Weitere Restrukturierungen und Personalabbau in 2010
Weitere Restrukturierung in Produktion im Jahresverlauf möglich
Akquisitionen und Devestitionen nur wenn wertmehrend

- Givaudan 2009: Umsatz 3'959 Mio CHF (AWP-Konsens: 3'972 Mio)
EBITDA auf vergl. Basis 820 Mio CHF (AWP-Konsens: 832 Mio)
EBITDA-Marge auf vgl. Basis 20,7% (VJ 20,6%)
Reingewinn 199 Mio CHF (AWP-Konsens: 220 Mio)
Dividende 20,60 CHF je Aktie (VJ 10 CHF + Optionen)
Netto-Schulden 2009 um 939 Mio CHF reduziert
2010: Einsparungsziel und EBITDA-Marge von 22,7% bestätigt
Wachstum über Marktdurchschnitt erwartet
CEO: Lagerabbau definitiv vorbei, gute Wachstumsraten erwartet

- Straumann 2009: Umsatz 736,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 741,8 Mio)
EBIT 165,3 Mio CHF (AWP-Konsens: 173,8 Mio)
Reingewinn 146,4 Mio CHF (AWP-Konsens: 151,2 Mio)
Dividende 3,75 (VJ 3,75) CHF
2010: Umsatz in CHF und Betriebsmarge mindestens auf Niveau 2009
CEO: Konnten unsere Preise auf gewohntem Niveau halten
Werden Abstand zum Marktführer weiter verringern
2010 keine Kurzarbeit vorgesehen
Sehen derzeit eine Markt-Stabilisierung auf tiefem Niveau

- Schindler akquiriert 40-Mio-USD-Auftrag von Los Angeles International Airport
- Ems-Chemie verkauft eigene Aktien an EMESTA - neu Beteiligung 56,04 (51,70)%
- Mindset: Rücktritt der ganzen GL - Demission im VR - Kapitalschnitt 2 zu 1
- Implenia ernennt René Zahnd zum neuen Leiter des Konzernbereichs Real Estate
- Jungfraubahn 2009: Verkaufsertrag von 102 Mio CHF

BETEILIGUNGSMELDUNGEN
- Addex/BVF meldet Beteiligung von 6,6%
- Credit Suisse/Koor Industries meldet 3,12%

PRESSE DIENSTAG
-


ANSTEHENDE INFORMATIONEN VON UNTERNEHMEN

Dienstag:
- Clariant: BMK 2009
- Straumann: BMK 2009

Mittwoch:
- Synthes: Ergebnis + BMK 2009
- Loeb: Umsatz 2009/10
- Temenos: Ergebnis 2009 (nachbörslich)

Donnerstag:
- ABB: Ergebnis + BMK 2009
- Actelion : Ergebnis + BMK 2009
- Swiss Re: Ergebnis + BMK 2009
- Swisscom: Ergebnis + BMK 2009
- Bell: Ergebnis + BMK 2009
- Phoenix Mecano: Ergebnis 2009
- Schindler: Ergebnis + BMK 2009


WICHTIGE ANSTEHENDE WIRTSCHAFTSNACHRICHTEN
- DE/ZEW: Konjunkturerwartungen Februar (11.00)
- US/Empire State Manufacturing Index Februar (14.30)
- US/Saldo Wertpapierkäufe und -verkäufe ausländischer (15.00)
- US/Petersen-Pew Commission on Budget Reform, Nationales Experten-Forum
"Avoiding a Government Debt Crisis" zu Herausforderungen für die
Fiskalpolitik, Rede des Präsidenten der Federal Reserve Bank von Kansas City,
Hoenig,zum Thema: "Knocking on the Central Bank's Door", Washington (18.00)
- US/Minnesota Bankers Association, Rede des Präsidenten der Federal Reserve
Bank of Minneapolis, Kocherlakota, St. Paul (18.45)
- US/NAHB: Stimmungsindex Bauunternehmen Februar (19.00)
- CH/EZV: Aussenhandel Januar 2010 (Donnerstag)
- CH/FHS: Uhrenexporte Januar 2010 (Donnerstag)
- CH/CS: ZEW-Indikator Februar (Donnerstag)


WIRTSCHAFTSDATEN
-


SONSTIGES
- Nächster Eurex-Verfall: 19.2.2010
- ex-Dividende: GKB (35,00 CHF per 26.2.)


BÖRSENINDIZES
- SMI vorbörslich: +0,33% auf 6'462 Punkte (08.25 Uhr)
- SMI (Montag): +0,38 auf 6'441 Punkte
- SLI (Montag): +0,57 auf 977 Punkte
- SPI (Montag): +0,38 auf 5'552 Punkte
- Dow Jones (Montag): Börse geschlossen, Feiertag
- Nasdaq Comp (Montag): Börse geschlossen, Feiertag
- Dax (Montag): +0,19 auf 5'511 Punkte
- Nikkei 225 (Dienstag): +0,21% auf 10'034 Punkte


STIMMUNG
- Ruhiger Handelsauftakt werwartet - Givaudan und Clariant im Blick

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???