Navigation

Wechsel in der Chefetage von Verizon Communications

Dieser Inhalt wurde am 20. September 2010 - 14:07 publiziert

NEW YORK (awp international) - Der amerikanische Telekomkonzern Verizon Communications ernennt Lowell McAdam zum Leiter des operativen Geschäfts (COO). McAdam, derzeit noch Chef von Verizon Wireless, einem Gemeinschaftsunternehmen mit dem britischen Telekomkonzern Vodafone, werde sein neues Amt zum 1. Oktober antreten, teilte Verizon am Montag in New York mit. Zudem folgt Fran Shammo als neuer Finanzchef auf John Killian, der zum Jahresende in den Ruhestand geht.
An der Spitze von Verizon Wireless rückt Dan Mead auf McAdams bisherigen Posten vor. Meads Nachfolger als COO des Joint Ventures wird John Stratton.
fn/stw

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen